Werbung – siehe Disclaimer

Destillerie:
UNKNOWN Lands
u.now UG (haftungsbeschränkt) i.G.
Leistikowstr. 2
14612 Falkensee

Botanicals:
Zu den 13 in diesem Gin verwendeten Botanicals gehören neben Wacholder, Sternmoos (es soll Blockaden lösen können), rosa Pfeffer, Hibiskus, Rosenknospen, Lavendel, wilde Himbeeren, Limettenblätter, Cranberrys, Koriander, Zimt, Angelikawurzel und Basilikum.

Flaschengröße:
500 ml

Alkoholgehalt:
42,5 % Vol.

Bezugsquellen:
UNKNOWN Lands

 

Gin Vorstellung:

Über den UNKNOWN Lands Gin wollten wir unbedingt mehr erfahren. Der Name und die Flasche mit den Höhenlinien haben unsere Aufmerksamkeit geweckt.

Und so treffen wir auf unserer Deutschlandtour Max in Falkensee. Er gibt uns einen kleinen Einblick in die Geschichte dieses neuen Gins auf dem Markt.

Ursprünglich hatten die Gründer Lederprodukte für Menschen entwickeln wollen, die die Freiheit lieben und gerne draußen sind. Gleichzeitig sollten diese schicken Accessoires auch im Büroalltag nutzbar sein. Als Ergänzung dieses Lebensgefühls passt Gin für Sie gut dazu.

Der UNKNOWN Lands Gin verkörpert durch die Zusammenstellung der Botanicals die Sehnsucht nach neuen Begegnungen, unbekannten Ländern und Freiheit.

Dieser Gin ist wie ein Spaziergang über einen südländischen Markt, auf dem die verschiedenen Früchte, Kräuter und Gewürze feilgeboten werden.

Die Botanicals entwickeln sich je nach Temperatur und Füllstand in der Flasche unterschiedlich. Damit betritt der Konsument mit jedem Glas wieder geschmackliches Neuland.

Neben dem UNKNOWN Lands Gin sind noch zwei weitere Gins im Sortiment. Der UNKNOWN Lands Gin Cherry Bomb, mit für einen Monat im Steinguttopf mazerierten Kirschen, und der UNKNOWN Lands Gin Barrel Aged. Wir sind gespannt, wie diese beiden Gins schmecken.

Der ungewöhnliche Alkoholgehalt von 42,5 % Vol. ist alleine dem Geschmack geschuldet. In vielen Test hat sich diese Stärke als geschmacklich optimal herausgestellt.

 

Flasche und Etikett:

Der UNKNOWN Lands Gin präsentiert sich in einer runden Glasflasche, die komplett mit einem Etikett umklebt ist. Es zeigt sich ein Höhenprofil einer uns unbekannten Landschaft darauf. Der Name und der Zusatz handcrafted – Berlin Dry Gin stechen gleich ins Auge. Das Gründungsjahr findet sich gleich darunter. Im schwarzen Band am unteren Rand sind der Alkoholgehalt, der Hinweis auf die 13 Botanicals und die Flaschengröße aufgeführt. Auf der Rückseite stehen die Botanicals, die Edition, Batch- und Bottle-No. Die Firmenadresse und der Abfüllort komplettieren die Angaben.

Am Flaschenhals befindet sich eine schwarze Banderole, auf der ein goldener Bär aufgedruckt ist.

Verschlossen wird dieser Gin von einem Drehverschluss. Dies ist normalerweise nicht unser Fall. Doch wenn wir in ein unbekanntes Land aufbrechen, ist ein solcher Verschluss sicherer. Wir sollen den guten Tropfen doch nicht verschütten.

Geruch:

Ein süßer Duft nach Beeren und eine deutliche Lavendelnote steigt uns in die Nase. Wacholder hält sich ganz im Hintergrund.

Der Alkohol ist nicht in der Nase wahrnehmbar.

 

Geschmack:

Der Eindruck von der Nase setzte sich uneingeschränkt auf der Zunge fort. Die Beeren und der Lavendel sind gleich präsent. Eine starke Pfeffernote folgt darauf. Der Wacholder und der Alkohol sind im Hintergrund. Der Abgang ist leicht warm und absolut rund.

Die Zugabe von Tonic, wir haben das erste Tasting mit Goldberg Tonic durchgeführt, unterstützt die Beeren und den Lavendel.
Mit Eis und einer Grapefruitzeste kommen frischen Zitrusaromen und eine florale Note zum Vorschein.

Dieser Eindruck bestätigt sich auch mit dem Schweppes Dry Tonic.

Im Mischungsverhältnis 1:2 kommt der Gin perfekt zur Geltung.

Unser Fazit:

Die Idee hinter dem UNKNOWN Lands Gin gefällt uns gut. Nur mit der intensiven Lavendelnote können wir uns nicht so recht anfreunden. Wir haben aber von Max erfahren, dass der Anteil vom Lavendel im nächsten Batch um ca. 5 % reduziert wird. Der Anteil der Beeren wird dafür um ca. 5 % erhöht. Damit wird er zu einem angenehmen floralen und fruchtigen Gin werden.

Als Garnish eignen sich Limettenzesten, Himbeeren (auch gefroren), Heidelbeeren und Rosenblüten.

 

 

Passende Tonics:

Zubehör für den perfekten Trinkgenuss:

Disclaimer

Diesen Beitrag müssen wir als als Werbung kennzeichnen (Telemediengesetz §6). Denn wir nennen ein Produkt oder eine Marke. Der hier beschreibene UNKNOWN Lands Gin wurde uns von UNKNOWN Lands unentgeltlich zum Testen zur Verfügung gestellt wurde. Vielen Dank für die Untesrstützung. Dieser Umstand hat keine Auswirkungen auf unsere Beschreibung und unser Fazit. Bei verwendeten Amazon Produkt-Links handelt es sich um Affiliate Links, bei denen wir eine Vergütung für Eure Einkäufe erhalten. Dies kostet euch nichts und uns hilft es, diesen Blog zu betreiben.