Werbung – siehe Disclaimer

Destillerie:
MUNiG DISTILLERS GbR
Am Glockenbach 5a
80469 München st

Botanicals:
Neben Blaubeeren, Granatäpfeln, italienischen Zitronen und Orangen, frischen Kräutern, Gewürzen und natürlich Wacholder vereint dieser Gin insgesamt 22 Botanicals zu einem Münchner Lebensgefühl.

Flaschengröße:
500 ml

Alkoholgehalt:
43,0 % Vol.

Bezugsquellen:
MUNiG DISTILLERS GbR

 

Gin Vorstellung:

Die Story vom MUNiG Munich Premium Gin hat mit einem Weihnachtsgeschenk angefangen. Solche Geschenke kennen wir sehr gut.

Nach über 50 Brenngängen, Feinjustierungen am Rezept und mit Sicherheit etlichen Gin Tonics, haben Jochen und Thomas diesen frischen Gin kreiert. Beide stammen aus demselben Dorf und durch eine glückliche Fügung haben sich beide die schöne Stadt München als Wohnort ausgesucht.

Beide genießen das internationale Flair der nördlichsten Stadt Italiens (wie München gerne beschreiben wird). Inspiriert davon, ist der MUNiG Munich Premium Gin entstanden.

Gebrannt wird dieser Gin von Christian Stocker in seiner Brennerei. Er hat schon viele Auszeichnungen für seine edlen Obstbrände erhalten und hat auch zwei Gins im Sortiment. Mehr hierzu im Jahr 2020.

Wir haben die Entstehungsgeschichte des MUNiG Munich Premium Gin über Instagram verfolgt und konnten es kaum erwarten, diesen Gin zu probieren. Nun freuen wir uns, euch diesen leckeren Gin vorzustellen.

 

Flasche und Etikett:

Die mattschwarze Steingutflasche in Verbindung mit dem goldfarbigen Holzgriffkorken und den goldenen Elementen auf dem Etikett wirkt sehr edel.

Die Vorderseite ziert ein gold-schwarzes Etikett in Form einer Raute, der die äußeren Ecken fehlen. Im oberen Teil ist die Silhouette Münchens in goldener Farbe abgebildet. Darunter steht der Name in Gold und Grau. Von links nach rechts gelesen ergibt sich das Wort MUNiG (in Anspielung an den englischen Namen „Munich“). Von rechts und nur die grauen Buchstaben berücksichtigend, lesen wir Gin. Ein tolles Wortspiel. Die Idee dazu hatte Jochen bei einem seiner Trainingsläufe.
Links und rechts davon findet sich das Gründungsjahr (established 2018). Der Zusatz Munich Premium Gin, der Alkoholgehalt und die Flaschengröße stehen unter dem Namen.

Auf der Rückseite lesen wir etwas über die verwendeten Botanicals und den Geschmack des Gins. Jochen und Thomas geben Ihren Batches auch Namen. Unser Batch heißt Glockenbach und trägt die Nummer 007 aus dem Jahr 2019.
Warum trinkt eigentlich James Bond einen Martini? Und wieso geschüttelt und nicht gerührt? Warum nicht einen frischen Gin Tonic?

 

Geruch:

Eine superfrische Zitrusnote der italienischen Zitronen und Orangen bahnt sich den Weg in unsere Nasen. Die Blaubeeren leisten einen süßen Beitrag dazu. Im Gefolge haben sie würzige und scharfe Aromen. Hier kommen die drei verwendeten Pfeffersorten und die Kräuter (insb. der Rosmarin) dezent zur Geltung.

Mit einem Kühlstein und einer Zitronenzeste, entfalten sich die Zitrusnoten besser. Die anderen Noten treten in den Hintergrund.

Mit Schweppes Dry Tonic verändert sich der Duft nicht weiter.

Mit Fever Tree Indian Tonic kommen ebenfalls die Zitrusaromen deutlich stärker in der Nase an.

 

Geschmack:

Auf der Zunge setzt sich die Frische der Zitronen und Orangen fort. Die Schärfe kitzelt auf Zunge und Gaumen. Im Abgang entfaltet sich eine angenehme Kühle im Mund.

Der Kühlstein und die Zitronenzeste fördern die Schärfe des Pfeffers.

Mit dem Schweppes Dry Tonic kommt die Frische zurück.

Mit Fever Tree Indian Tonic im Glas kommt die Frische auch auf der Zunge zum Zuge. Die Kräuter unterstützen den Geschmack des Südens sehr gut. Mit diesem Tonic entfaltet der MUNiG Munich Premium Gin seine ganze Bandbreite an Aromen.
Dieses Tonic harmoniert für unsere Geschmack sehr gut mit dem Gin.

 

Unser Fazit:

Innerhalb eines Jahres haben Jochen und Thomas viele Rezepte ausprobiert, logistische Schwierigkeiten gemeistert und das italienische Flair der schönen Stadt München in 43 % Vol. eingefangen.

Die Intensität der Botanicals in diesem Gin ist außergewöhnlich.

Dieser Gin erkörpert das Dolce Vita in der nördlichsten Stadt Italiens.

Der MUNiG Munich Premium Gin ist ganz nach unserem Geschmack. Die Wartezeit hat sich gelohnt. Wir freuen uns über diesen tollen Neuzugang in unserer Sammlung.

 

Passende Tonics:

Zubehör für den perfekten Trinkgenuss:

Disclaimer

Wir müssen diesen Beitrag aufgrund der Kennzeichnungspflicht (Telemediengesetz §6) als Werbung kennzeichnen. Welchen Grund gibt es dafür? Wir nennen ein Produkt oder eine Marke, auch wenn wir diese selbst gekauft haben und nicht dafür beauftragt wurden. Die aktuelle Rechtssprechung lässt uns leider keine andere Wahl. Dieser Beitrag wurde nicht gesponsert. Er enthält allerdings Affiliate-Links zu Amazon und eventuell zu anderen Anbietern. Wenn ihr über diese etwas bestellt, kommen die Einnahmen daraus diesem Blog zugute – auch in Form von Tests wie diesem. Danke