Werbung – siehe Disclaimer

Destillerie:
4anchors GmbH
Offakamp 9f
22529 Hamburg

Botanicals:

Wacholder aus der Lüneburger Heide, Äpfel aus dem Alten Land, Rosenblüten vom Ostseedeich, Gurken und Basilikum aus dem heimischen Garten sind die Leit-Botanicals. Sie werden noch von zehn nicht genannten regional angebauten Botanicals unterstützt.

Flaschengröße:
500 ml

Alkoholgehalt:
44,0 % Vol.

 

 

Gin Vorstellung:

Bei unserem Treffen mit Martin in den Räumen vom Knut Hansen Dry Gin, hat er uns auch etwas von der Avontuur Edition by Knut Hansen erzählt.

Mit dieser Sonderedition treten die beiden in die Fußstapfen vom Namensgeber Knut Hansen. Es geht um Abenteuer und darum, neue Wege zu beschreiten. Der Gin sollte es sich nicht einfach nur in einem Cognac-Fass gemütlich machen. Da geht noch mehr.
Wie die Winde auf hoher See, sind auch die Wege an Land oft unberechenbar. Ein Treffen mit dem Team von Timbercoast brachte eine unerwartete Brise in die Segel des Knut Hansen.

Timbercoast ist eine Gruppe engagierter Menschen, die sich dem Umweltschutz auf hoher See auf die Segel geschrieben haben. Mit dem Transport von Gütern auf ihren Segelschiffen, finanzieren sie ihre Projekte. Der Verkauf hochwertiger Produkte ist ein weiteres Standbein. Ein Teil des Verkaufserlöses der Avontuur Edition by Knut Hansen geht an das Projekt von Timbercoast.

Ab Oktober 2018 fuhr der Frachtensegler Avontuur mit einem Cognac-Fass, gefüllt mit Knut Hansen Dry Gin, neun Monate lang über die Weltmeere. Insgesamt legt der Gin in diesem Fass gut 15.500 Seemeilen zurück. Dabei haben die Wellenbewegungen die Aromen aus dem Fass gelöst und den Gin zu einer Besonderheit gemacht.

Diese Sonderedition von Knut Hansen war innerhalb von 5 Minuten ausverkauft.

 

Flasche und Etikett:

Die Flasche ist ein echter Hingucker. Das Blau des Meeres ist nicht nur die Augenfarbe vom Knut Hansen. Es wird auch für die Route auf der Seekarte verwendet. Diese findet sich auf der Rückseite der Flasche. Schwarzlicht bringt das Blau zum Leuchten.

Der Flaschenhals ist mit den Namen der Meere bedruckt, die die Avontuur auf ihrer Reise durchquert hat. An dieser Stelle ist ein Aufdruck eine weitere Besonderheit, die sich die beiden Macher ausgedacht haben. Dieser Druck ist besonders aufwendig, wie uns Martin berichtete.

Der Holzgriffkorken ist dunkel gebeizt und hat eine leicht ölige Haptik. Auf der Seite ist Avontuur Edition 2019 eingebrannt. Oben ist eine Münze mit dem Schiff eingelassen.

 

Geruch:

Das Cognac-Fass ist deutlich in der Nase präsent. Der Wacholder ist angenehm zurückhaltend. Unterstützt wird diese Kombination von einer frischen Zitrusnote. Mit einem ganz tiefen Atmenzug sind für uns noch würzig erdige Noten erkennbar.

Die Avontuur Edition by Knut Hansen hat eine leicht goldene Färbung, die durch die Fasslagerung bedingt ist.

Gekühlt kommen der Wacholder und die Frische deutlicher durch. Der Cognac bleibt die dominante Note.

 

Geschmack:

Die Avontuur Edition by Knut Hansen hat ein weiches Aroma. Hier haben die Wellen auf den verschiedenen Meeren den Gin im Fass gut bewegt und die Aromen aus dem Holz gelöst. Dadurch ist ein außergewöhnlicher Geschmack entstanden.

Mit einem Kühlstein kommt im Abgang eine leichte Schärfe hinzu. Dies gibt dem Gin einen besonderen Kick. Der Schluck wärmt den Hals angenehm.

Wir haben zusätzlich eine Orangenzeste und eine Gurkenscheibe als Garnish versucht. Der Duft ist angenehm. Für unsere Zunge verstärkt sich dadurch die Schärfe noch. Dies ist nach unserem Geschmack eher kontraproduktiv.

Dieser leckere Gin kommt für uns ohne Tonic aus. Wir haben es rein zu Testzwecken mit Schweppes Dry Tonic probiert.

Die Schärfe ist nun verschwunden und eine gewisse Frische entfaltet sich auf der Zunge.

Pur gefällt uns die Avontuur Edition by Knut Hansen am Besten.

 

Unser Fazit:

Mit der Avontuur Edition by Knut Hansen haben Martin und Kaspar echt den Vogel abgeschlossen. Nicht nur die Idee ist brillant, die Umsetzung ist es genauso. Das Ergebnis im Glas ist der Hammer. Das Experiment ist voll gelungen.

Wenn in 2020 wieder ein Schiff mit einem Fass Knut Hansen Dry Gin ablegen sollte, bestellen wir schon heute eine Flasche.

 

 

Zubehör für den perfekten Trinkgenuss:

Disclaimer

Wir müssen diesen Beitrag aufgrund der Kennzeichnungspflicht (Telemediengesetz §6) als Werbung kennzeichnen. Welchen Grund gibt es dafür? Wir nennen ein Produkt oder eine Marke, auch wenn wir diese selbst gekauft haben und nicht dafür beauftragt wurden. Die aktuelle Rechtssprechung lässt uns leider keine andere Wahl. Dieser Beitrag wurde nicht gesponsert. Er enthält allerdings Affiliate-Links zu Amazon und eventuell zu anderen Anbietern. Wenn ihr über diese etwas bestellt, kommen die Einnahmen daraus diesem Blog zugute – auch in Form von Tests wie diesem. Danke